Mitglieder Login Platzbelegung Turnieranmeldung Reservation Kontakt Restaurant

REGELN &
ETIKETTE

Ein freundliches Miteinander ist oberstes Gebot.
Wir nehmen aufeinander Rücksicht.
Wir grüssen alle Mitglieder, Gäste und Mitarbeitende.
Wir wenden «Ready Golf» im freien Spielbetrieb an.

Dress Code

Auf der gesamten Anlage gilt folgender Dress Code:

Dress Code Herren

  • Polo-Shirts mit Kragen und Ärmeln
  • Shirts sind in den Hosen zu tragen
  • Hosen und Shorts sind mit Gürtel zu tragen
  • Kurze Shorts und Bermudas «Typ Arbeitshose» sind nicht erlaubt
  • Jogging-Anzüge und Leggings sind nicht erlaubt
  • Blue Jeans sind auf dem Platz nicht erlaubt

Dress Code Frauen

  • Polo-Shirts mit Kragen (bedeckte Schultern)
  • Kurze Shorts sind nicht erlaubt
  • Röcke und Jupes nicht kürzer wie 2 Handbreiten über dem Knie
  • Jogging-Anzüge und Leggings sind nicht erlaubt
  • Blue Jeans sind auf dem Platz nicht erlaubt
Vor dem Start
  • Versuchen Sie 4er-Flights zu bilden, sofern beim Tee 1 eine Warteschlange ist
Local Rules
  • Unsere Local Rules sind auf der Scorekarte
Spieltempo
  • Treffen Sie bereits auf dem Weg zum Ball Ihre Schlägerwahl für den nächsten Schlag
  • Gewöhnen Sie sich keine zu lange Pre-Shot-Routine an
  • Führen Sie max. 1 Probeschwung durch
  • Laufen Sie zügig zwischen den einzelnen Schlägen
  • Orientieren Sie sich immer am vorderen Flight
  • Platzieren Sie beim Green den Trolley so, dass Sie nach dem Einlochen das Green schnell freigeben können
  • Verlassen Sie das Green stets zügig
  • Nehmen Sie den Ball auf, wenn das Loch gestrichen werden muss und der hintere Flight bereits in Spielnähe ist
  • Winken Sie den hinteren Flight beim Ballsuchen durch
  • Schlagen Sie zuerst ab und notieren Sie erst danach den Score des vorderen Lochs
Spieltempo «Ready Golf» freier Spielbetrieb
  • Vereinbaren Sie mit Ihrem Flight vor dem Start «Ready Golf»
  • Es darf von der Spielfolge Regel 10-2 abgewichen werden. Es schlägt jener Spieler, der bereits ist, immer in Absprache mit den Flightpartnern und unter Einhaltung des Sicherheit-Gesetztes
  • Falls Long Hitter noch abwarten müssen, spielen die Anderen zuerst
  • Sie dürfen einige Meter vor Ihrem Flightpartner, der am Spielen ist, am Fairwayrand warten
  • Spielen Sie Ihren Ball und helfen Sie erst dann bei der Suche nach dem verlorenen Ball
  • Spielen Sie beim kleinsten Zweifel einen provisorischen Ball
  • Spielen Sie Ihren Ball auch dann, wenn Ihr Mitspieler noch am Bunkerrechen ist
  • Tauschen Sie Informationen zu Entfernung und Hindernissen bereits auf dem Weg zum Ball aus
  • Weisen Sie Spieler auf falsch abgestellte Trolley/Carts hin
  • Ziehen Sie Ihren Hanschuh immer frühzeitig an und aus
  • Putten Sie, auch wenn Ihre Mitspieler noch nicht auf dem Grün sind
  • Warten Sie nicht auf Ihren Mitspieler, falls dieser den Ball übers Green hinausgespielt hat
  • Putten Sie fertig, auch wenn Sie dazu sehr nahe an andere Puttlinien heranmüssen
  • Notieren Sie die Scores erst nach dem nächsten Abschlag (zumindest 1. Spieler des Flight)
Spielbahnen
  • Kürzen Sie nur ab, wenn Sie ganz sicher sind, dass Sie dabei niemanden stören
  • Ein Start ab Tee 10 liegt in der eigenen Verantwortung
Abschlag
  • Halten Sie genügend Abstand zu Ihren Mitspielern
  • Schwingen Sie nie, auch probeweise, in Richtung Ihrer Mitspieler
  • Vergewissern Sie sich, wo sich Ihre Mitspielenden  befinden (das Unterlassen dieser Vorsichtsmassnahme kann zu schweren Unfällen führen)
  • Stören Sie Mitspielende nicht in Ihrer Konzentration
  • Beachten Sie die korrekte Spiel-Reihenfolge bei HCP-wirksamen Runden
  • Stehen Sie als Mitspielender nur im Einverständnis hinter den Ball
  • Vermeiden Sie vor allem bei Probeschwüngen Grasnarben
Überholen
  • Sofern der vordere Flight zu langsam ist (z.B. 4er-Flight vor 2er-Flight), freundlich fragen, ob das Loch übersprungen werden darf (ohne dieses Loch zu spielen, da sonst Wartezeiten für alle folgenden Flights entstehen)
  • Danach eilig das nächste Loch spielen, damit der überholte Flight nicht warten muss
Sorge auf Abschlag, Fairways, Green, Bunker
  • Werfen Sie zerbrochene Tees, Zigaretten und Abfall in den Abfalleimer
  • Bessern Sie Divots aus
  • Rechen Sie die Bunker nach dem Betreten und legen Sie den Rechen vollständig in den Bunker (Motto: Eigene und fremde Spuren beseitigen bringt Glück!)
  • Fahren Sie mit dem Trolley nicht zwischen Green und Greenbunker, Vorgreen, Hindernis oder Boden in Ausbesserung
Auf dem Green
  • Bessern Sie eigene, aber auch fremde Pitchmarks aus. Die Eigene findet man meistens nicht so rasch, aber andere umso mehr
  • Sofern Sie die Fahne beim Putten herausnehmen, legen Sie diese behutsam auf das Green
Andere Flights
  • Ihr Ball darf nicht näher als 50 Meter hinter dem vorderen Flight landen
  • Teen Sie erst auf, wenn der vordere Flight ausser Reichweite ist
  • Verursachen Sie keinen unnötigen Lärm
Sicherheit
  • Die Greenkeeper haben Vorrang
  • Gefährden Sie nie Greenkeeper, andere Spieler oder Spaziergänger
  • Rufen Sie im Zweifelsfall immer hörbar «FORE»
  • Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Signalisationen

Die neusten Regeln und Etiketten finden Sie bei Expert Golf